Liebe Yogafreunde,

leider ist entgegen unserer Hoffnungen der Lockdown verlängert worden.

Es gilt natürlich weiterhin: Die Gültigkeit der 10er-Karten wird um die Dauer des Lockdowns automatisch verlängert. Die Monatskarten werden voraussichtlich 4 Monate später als im Vertrag angegeben abgebucht.

Wir gehen jetzt erst mal davon aus, dass es leider in der Tat noch länger dauert, bis wir uns in der Yogaschule sehen werden und starten deshalb ab 12.01.2021 mit den Live-Yogastunden per Zoom.

Es wird folgende Stunden geben:

Di, 17:00-17:45
Rehasport
Di, 18:00-19:20
Yoga
Mi, 9:00-10:00
Rücken
Mi, 18:00-19:20
Rücken Special
Mi, 19:40-21:00
Yoga Sanft
(Dieser Kurs hat eine Krankenkassen-Zulassung, d.h. für die Teilnahme kann ein Kostenzuschuss bei der Krankenkasse beantragt werden.)
Do, 9:00-10:00
Yoga Sanft
Fr, 18:40-20:00
Yoga Sanft
(Dieser Kurs hat eine Krankenkassen-Zulassung, d.h. für die Teilnahme kann ein Kostenzuschuss bei der Krankenkasse beantragt werden.)

Möchtest Du wieder mit uns zusammen live Yoga machen? Um an den Stunden teilnehmen zu können folge bitte der Anleitung weiter unten. Ausserdem findest Du zusätzlich ab sofort eine Auswahl an unseren Videos, um zeitlich flexibel üben zu können.

Die Yoga-, Rücken- und weitere Videos findest Du unter Menüpunkt “Videos”.

Wir überlassen es Dir zu entscheiden, wie viel Du für Zoom-Unterricht und/oder Videos zahlen kannst/möchtest (dies gilt nicht, wenn Du für die von ZPP zugelassene Kurse eine Bescheinigung brauchst). Du kannst auch Deine evtl. vorhandene 10er-Karte oder Dauerkarten-Guthaben zuerst aufbrauchen, sprich uns bitte darauf an, wenn Du das möchtest.

Da wir jetzt schon wegen Corona den fünften Monat nicht arbeiten dürfen, möchten wir Dich um Solidarität bitten. Es wäre also schön, wenn Du für die Stunden, an denen Du teilnimmst, auch bezahlen würdest. (Eine Orientierung findest Du in unserer Preisliste.)

Anleitung für die Teilnahme an den Anuyoga-Onlinekursen

Wenn Du an unseren Kursen teilnehmen möchtest, dann brauchst Du die folgenden Dinge:

  1. Ein entsprechendes Gerät, auf dem Du den Zugang einrichten kannst. Das kann ein Handy sein, ein Tablet oder auch ein Laptop oder Rechner - Hauptsache, es gibt eine Internetanbindung und einen Bildschirm, der groß genug ist, damit Du alles sehen und gut erkennen kannst.
  2. Auf Handys oder Tablets muss eine App von Zoom installiert sein. Auf Rechnern reicht es, die Internetseite zoom.us aufzurufen und dann oben auf der Seite auf “An Meeting teilnehmen” zu klicken. Die entsprechende Zusatzsoftware wird dann automatisch im Browser installiert.
  3. Die Zugangsdaten für die Teilnahme an dem Zoom-Meeting des Online-Kurses. Diese kannst Du von uns erfahren, wenn Du an der Teilnahme interessiert bist - eine kurze Nachricht auf einem der bekannten Wege (Mail, SMS, WhatsApp, etc.) reicht dazu aus.

Ansonsten… viel Spass bei der Teilnahme!